Wir stellen uns vor

 

Durch die Gründung der Alpakazucht und die dadurch anfallende Wolle ( Faser ) der jährlichen Schur der Tiere entstand die Idee, uns auf dieses wunderbare, alte Handwerk zu besinnen. Der Traum wurde wahr und   

'Die Rantzauer Spinndeern's'   fanden sich.

Es wurden diverse Spinnräder von Flohmärkten, Böden und Haushalten zusammengetragen. Schnell sprach sich diese Idee in Barmstedt herum und somit fanden sich immer mehr begeisterte Spinnerinnen sowie auch Strickerinnen zu einer festen Runde von mittlerweile acht Frauen. Das Spinntreffen findet regelmäßig einmal in der Woche statt, bei dem ein reger Austausch stattfindet über diverse Wollarten, Garne, Farben und Strickmuster.

Durch die Teilnahme an überregionalen Spinntreffen erlernen wir laufend neue Techniken und Möglichkeiten an verschiedenen, z.T. modernsten Spinnrädern.

Learning by doing ist unsere Devise und natürlich der Spaß am Spinnen und Stricken darf bei uns nicht zu kurz kommen..


                                                Sabine__Kerstin__Heidi__Elke__Vera


Natur pur, aus der Region für die Region  : 


Die natürliche Produktion der Faser und die individuelle Fertigung ohne chemischen und maschinellen Einsatz, dafür stehen die Rantzauer Spinndeern's.

Durch unsere Handarbeit am Spinnrad sind wir in der Lage, Garne verschiedener Fasern herzustellen, die mehr Leben und immer andere Strukturen aufweisen. So entstehen einzigartige Unikate.... vom Tier, über die Faser zum Pullover uvm., die bei uns einen Namen tragen.

Die Eigenschaft der Alpakafaser ist so besonders und begehrt, da sie eine Klimafaser, d.h. temperaturausgleichend ist. Sie kann sich je nach Temperatur ausdehnen oder zusammenziehen, hat eine glatte Oberfläche, ist innen hohl und aussen glatt, kratzt also nicht! Außerdem gilt sie als schmutz-und geruchsabweisend.

Sie wärmt im Winter und kühlt im Sommer, ist hautverträglich und auch für Allergiker geeignet ( OHNE LANOLIN ), ebenso durch die schonende Verarbeitung und die vielen verschieden Möglichkeiten, wie z.B. aufwerten durch Merino, Kaschmir, Yak, Seide und vieles mehr.

Die Wärmespeicherfähigkeit ist fünf mal höher als von Schafswolle. Durch die natürliche Nutzung dieser edlen Tiere schließt sich der Kreis und damit die Zukunft der Alpakas.

Unsere Produkte sind nachhaltig, langlebig und strapazierfähig.

 

                                                                   unser Flyer

                                                      



                jährliches Spinntreffen in Gettorf

prev next